Ad personam Jean Monnet-Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb. Makroökonomik

Studienfahrt Brüssel 21/22

Studienfahrt nach Brüssel vom 06.12.2021 - 09.12.2021

Die Studienfahrt wird vom Lehrstuhl für Makroökonomik und dem Lehrstuhl für Internationale Wirtschaftsbeziehungen in Zusammenarbeit mit der "Europäischen Akademie Nordrhein-Westfalen" durchgeführt.

Seminarleitung und Organisation:  Sina Asshoff, Lukas Berend, Christian Höfer, Philipp Nickol

Ansprechpartner: Philipp Nickol


Leistungen und Teilnahmebeitrag:

3 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen mit der Gruppe, Bustransfer, Stadtbesichtigung.
Teilnahmebeitrag: tba (circa 100 EUR)


Voraussetzungen und Anmeldung

Um an der Studienfahrt teilzunehmen ist es zwingend erforderlich, dass Sie entweder geimpft oder genesen (2G) sind und dies im Vorfeld nachweisen können.

Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 15.11.202112:00 Uhr möglich. Dazu senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihrem Namen, Ihrer Matrikelnummer, Ihrem Transcript of Records, Ihrem Studiengang und dem Studiensemester an Philipp Nickol.

Alle Personen, die einen Platz erhalten, werden bis spätestens 15.11.2021 per E-Mail benachrichtigt.
Die Anmeldung wird erst dann gültig, wenn Sie den Teilnahmebeitrag bis zum 18.11.2021 am Lehrstuhl bezahlt und Ihren 2G-Status nachgewiesen haben. Ansonsten werden die Plätze an Interessierte auf der Nachrückerliste vergeben.

Bacherlorstudierende haben die Möglichkeit im Rahmen des Studium liberale 3 ECTS zu erwerben. Für Masterstudierende ist es leider nicht möglich, durch die Teilnahme Kreditpunkte zu erwerben.

Herzlich Willkommen Dr. Stefan Hohberger

Wir freuen uns, Dr. Stefan Hohberger als Lehrstuhlvertreter an unserem Lehrstuhl begrüßen zu dürfen.

Bevor er zum Oktober 2021 an den Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb. Makroökonomik wechselte, war Herr Dr. Hohberger Research fellow am Joint Reseach Centre (JRC) der Europäischen Kommission in Ispra,, Italien. Dr. Stefan Hohberger studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth und promovierte ebendort mit seiner Dissertation zum Thema „Fiscal Policy, Current Account Dynamics and External Adjustment“.

Masterseminar "Monetäre Ökonomik" im WS 21/22

Liebe Studierende,

die Anmeldung für das Masterseminar "Monetäre Ökonomik" ist ab heute bis zum 24.10.2021 per Mail an sina.asshoff@uni-due.de möglich. Alle Informationen und die Seminarthemen findet ihr in dem Informationsblatt unter:

https://www.makro.wiwi.uni-due.de/studium-lehre/lehrveranstaltungen/wintersemester-21-22/masterseminar-monetaere-oekonomik-seminar-13685/

 

 

 

Trauer um Ansgar Belke

Mit großer Trauer und Bestürzung müssen wir an dieser Stelle den plötzlichen Tod unseres Lehrstuhlinhabers Ansgar Belke bekanntgeben. Er verstarb am 22. Juli 2020, unerwartet, im Alter von 55 Jahren. Mit ihm verlieren wir einen geschätzten Vorgesetzten, Doktorvater, Menschen.

In dem Bewusstsein, dass wir die durch seinen Tod entstandene Lücke niemals vollständig füllen können, bemühen wir uns nach Kräften, einen geregelten Lehrstuhlbetrieb aufrechtzuerhalten. Unsere gesamten Anstrengungen gelten momentan diesem Ziel, weshalb wir Sie bitten, von einzelnen Anfragen abzusehen. Neue Informationen werden zu gegebener Zeit und an geeigneter Stelle folgen.

Die UDE Meldung finden Sie hier.

Abschlussarbeiten am Lehrstuhl für Makroökonomik

Aufgrund des plötzlichen und unerwarteten Todes unseres Lehrstuhlinhabers Prof. Ansgar Belke können wir leider keine neuen Abschlussarbeiten (Bachelor und Master) annehmen. Wann dies wieder möglich sein wird, ist aktuell nicht abzusehen, weshalb wir Sie bitten, uns keine diesbezüglichen Anfragen zu senden. Bereits angemeldete Bachelor- und Masterarbeiten sind hiervon nicht betroffen.

Aktuelles

Aktuelle Meldungen

 Di, 11. Feb. 2020   Huber, Valentina

Prof. Belke mit Vortrag beim Research Seminar des Instituts für empirische Wirtschaftsforschung der Universität Osnabrück

Am 04.02.2020 präsentierten Ansgar Belke und Sina Asshoff (Universität Duisburg-Essen) ihr aktuelles Papier "Unconventional monetary policy and inflation expectations in the Euro area" im Research Seminar des Instituts für...
weiterlesen

 Di, 21. Jan. 2020   Huber, Valentina

New publication by Ansgar Belke in the Journal Open Economies Review

Ansgar Belke, Ulrich Volz (2020): "The Yen Exchange Rate and the Hollowing Out of the Japanese Industry", Open Economies Review, pp 1–36. Abstract Since the demise of the Bretton Woods system, the yen has seen several episodes...
weiterlesen

 Do, 16. Jan. 2020   Huber, Valentina

New paper by Ansgar Belke, Sina Asshoff and Thomas Osowski on the ECB‘s unconventional monetary policies and inflation expectations

Sina Aßhoff, Ansgar Belke, Thomas Osowski (2020): "Unconventional Monetary Policy and Inflation Expectations in the Euro Area", Ruhr Economic Papers #837. Abstract: With the ECB’s policy rate having reached the zero lower bound,...
weiterlesen

 Do, 16. Jan. 2020   Huber, Valentina

Prof. Belke erneut in den Fakultätsbeirat der Friedrich- Schiller-Universität Jena berufen

Auf Vorschlag der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät wurde Prof. Belke erneut in den wissenschaftlichen Fakultätsbeirat der Friedrich- Schiller-Universität Jena für die Dauer von 4 Jahren berufen. 
weiterlesen

 Di, 17. Dez. 2019   Huber, Valentina

New Ruhr Economic Paper: by Ansgar Belke, Steffen Elstner and Svetlana Rujin on "Growth Prospects and the Trade Balance in Advanced Economies"

Ansgar Belke, Steffen Elstner and Svetlana Rujin (2019): "Growth Prospects and the Trade Balance in Advanced Economies", Ruhr Economic Papers #827. Abstract: Does an improvement in growth prospects lead to a fall in the trade...
weiterlesen

 Di, 17. Dez. 2019   Huber, Valentina

Das aktuelle Interview von Prof. Belke in der Wirtschaftswoche

"Deutschland steht wegen seiner chronischen Handelsbilanzüberschüsse unter internationalem Druck. In unserer neuen Studie gehen wir der Frage nach, was derartige Überschüsse senken kann - und was nicht."- Ansgar Belke Mitautor...
weiterlesen

 Di, 17. Dez. 2019   Huber, Valentina

Neues Ruhr Economic Paper: Ansgar Belke und Jens Klose zu "Safe Haven Flows, Natural Interest Rates and Secular Stagnation" und deren Evidenz für die Eurozone

Ansgar Belke, Jens Klose (2019): "Safe Haven Flows, Natural Interest Rates and Secular Stagnation - Empirical Evidence for Euro Area Countries", Ruhr Economic Papers #831. Ansgar Belke und Jens Klose entwickeln eine neue Methode...
weiterlesen

 Di, 10. Dez. 2019   Huber, Valentina

New publication by Ansgar Belke in the Journal of Economics and Statistics, special Issue on "20 years of European Monetary Union"

The paper "Did Interest Rates at the Zero Lower Bound Affect Lending of Commercial Banks? Evidence for the Euro Area" by Ansgar Belke and Christian Dreger has been published in the Journal of Economics and...
weiterlesen

 Di, 10. Dez. 2019   Huber, Valentina

New journal article by Ansgar Belke "The slowdown in trade: end of the 'globalisation hype' and a return to normal?" written joint with Daniel Gros just published

Trade liberalisation has been a significant driver of globalisation over the past half century, but global trade has slowed in recent years. This paper argues that globalisation can also be driven by higher commodity prices, as...
weiterlesen

 Di, 26. Nov. 2019   Huber, Valentina

Vortrag von Edoardo Beretta im Rahmen der GuWTP Vorlesung am 26.11.2019

Im Rahmen der GuWTP Vorlesung am 26.11.2019 hielt Dr. sc. ec. Dr. rer. pol. Edoardo Beretta (Università della Svizzera italiana und Franklin University Switzerland) einen Vortrag zum Thema „Von Bargeld zu digitalem Zentralbankgeld...
weiterlesen

 Do, 21. Nov. 2019   Huber, Valentina

Prof. Belke mit Vortrag auf der 7th Paris Financial Management Conference (PFMC-2019)

Ansgar Belke trägt das Papier "QE in the Euro area: Has the PSPP benefited peripheral bonds?" im Rahmen der 7th Paris Financial Management Conference (PFMC-2019) am 16.-18.12.2019 vor (Session ‚Asset Allocation and Valuation V‘)....
weiterlesen

 Do, 21. Nov. 2019   Huber, Valentina

Prof. Belke mit Vortrag auf dem World Finance & Banking Symposium in New Delhi/Indien

Ansgar Belke trägt das Papier "Event Studies, the Random Walk Hypothesis and Risk Spreads: What Role for Central Bank Sovereign Bond Purchases in the Euro Area?" im Rahmen des World Finance & Banking Symposiums vom 19. bis...
weiterlesen

Zeige aktuell Meldung 25 bis 36 von insgesamt 125