Mo, 13. Okt. 2014

Rzeczpospolita: "Reaktivierung von Weimar"

"Ukraina nie dzieli już Polski z Niemcami i Francją. Ale niespodziewanie bliżej nam do Paryża niż Berlina." Den polnischen Artikel mit Kommentar von Ansgar Belke finden Sie hier.
weiterlesen
 Mo, 13. Okt. 2014

Capital: "Frankreich muss Spaniens Weg folgen"

Frankreich ist, nachdem bereits viel Zeit verspielt wurde, auf der Suche nach einem Ausweg aus der Krise. Der ehemalige Wirtschaftsminister Montebourg hatte eine Abkehr von der Sparpolitik in Frankreich gefordert. Er...
weiterlesen
 Fr, 10. Okt. 2014

Der Standard: "Ärger über "Ramschbank" EZB"

"EZB-Chef Mario Draghi will auch Ramschanleihen aufkaufen und erntet dafür Kritik. Ökonom Ansgar Belke warnt vor dem Verlust von Glaubwürdigkeit" Den vollständigen Artikel mit Kommentar von Ansgar Belke finden Sie hier.
weiterlesen
 Do, 09. Okt. 2014

Aktuelle Stunde: "Die Aufträge brechen weg"

"Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat aktuell sinkende Zahlen für die Weltwirtschaft herausgegeben. Auch in Deutschland sind die Aufträge im August so stark weggebrochen wie seit fünfeinhalb Jahren nicht mehr. Mögliche...
weiterlesen
 Mi, 01. Okt. 2014

Deutschlandradio Kultur: "Mit Privatanlegern gegen den Investitionsstau"

"Schlechte Straßen, mangelnde Ausstattung der Bundeswehr: Spart der Staat zuviel? Nein, sagt der Volkswirtschaftler Ansgar Belke. Nicht mangelndes Geld verursache die Probleme bei der Infrastruktur, sondern fehlende...
weiterlesen
 Mo, 18. Aug. 2014

Euro am Sonntag: "Kaum Lichtblicke wegen Ukraine-Krise"

"Die führenden deutschen Volkswirte schätzen die wirtschaftliche Lage und vor allem die Perspektiven in Deutschland zunehmend skeptisch ein. Das Ökonomen-Barometer von €uro am Sonntag und dem Nachrichtensender n-tv sackte im...
weiterlesen
 Mo, 11. Aug. 2014

Capital: "Warum Mario Draghi kein Quantitative Easing betreiben sollte"

"Obwohl diese Option in den letzten Wochen von den beteiligten Akteuren etwas heruntergespielt wurde, zielt die Europäische Zentralbank (EZB) mit ihren Überlegungen zu zusätzlichen Anleihekäufen wohl auf eine nachhaltige...
weiterlesen
 Do, 05. Jun. 2014

The Huffington Post: "Ökonomisches Neuland: negative Notenbankzinsen"

"Auf die Verwerfungen an den internationalen Geld- und Finanzmärkten haben die Zentralbanken weltweit mit massiven Leitzinssenkungen reagiert. So senkten die Federal Reserve, die Bank von England und die Europäische Zentralbank...
weiterlesen
 Mi, 21. Mai. 2014

Börse Stuttgart: "EZB vor Leitzinssenkung - Was bringt eine weitere Zinssenkung?"

"Die EZB wird im Juni weitere geldpolitische Lockerungsmaßnahmen ergreifen. So viel scheint sicher. Der Leitzins wird voraussichtlich gesenkt und für Banken wird es wohl einen negativen Einlagenzins geben. Doch sollte die EZB im...
weiterlesen
 Mi, 16. Apr. 2014

Handelsblatt: "Deutschland droht der Machtverlust"

"Deutschland ist Europas Zahlmeister und könnte dennoch an Einfluss verlieren. Führt Litauen 2015 den Euro ein, ändern sich die Machtverhältnisse im EZB-Rat. Dass die Große Koalition das nicht stört, stößt auf Kritik." Den...
weiterlesen
 Mi, 16. Apr. 2014

Capital.gr: "The Greek "return" to the markets has a German "guarantee""

"To γερμανικό Υπουργείο Οικονομικών έχει δημοσίως ερμηνεύσει τα σχέδια της ελληνικής κυβέρνησης για επιστροφή στις αγορές ως απόδειξη της επιτυχούς εφαρμογής του ελληνικού προγράμματος και της επιστροφής της εμπιστοσύνης των...
weiterlesen
 Mo, 07. Apr. 2014

Reuters: "Insight - Innovative Portuguese exporters boom despite bust at home"

In einem Online-Bericht von Reuters zum Thema "Insight - Innovative Portuguese exporters boom despite bust at home", wird zum Teil kritisch hinterfragt, wie lange portugisische Exporteure noch einen Aufschwung trotz der immer noch...
weiterlesen

Zeige aktuell Meldung 1 bis 12 von insgesamt 297