Ad personam Jean Monnet-Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb. Makroökonomik

Prüfungsanmeldung für Neuere Entwicklungen in der europäischen Makroökonomie

Liebe Studierenden,

da erst an dem ersten Termin der Blockveranstaltung über die Prüfungsform (Klausur oder Hausarbeit) der Veranstaltung entschieden wird, ist eine Prüfungsanmeldung derzeit noch nicht möglich. Zur Anmeldung wird aber eine separate Prüfungsanmeldephase freigeschlatet, die nach der ersten Veranstatung kommuniziert wird.

Bei Frage wenden Sie sich bitte an Sina Aßhoff.

 

 

Raumänderung Makro I Übung

Bitte beachten Sie, die Makro I Übung (Dienstags 12-14 Uhr) wurde auf den Raum S06S01B29 verlegt.

Prof. Belke Organizer of an international Jean Monnet Workshop on „Current Account (Im-)Balances – Determinants and Policy Implications“

From October 24 to 26, 2019, the University of Duisburg-Essen, the University of Greifswald and the Centre for European Policy Studies (CEPS), Brussels, will organize a Jean Monnet Workshop on „Current Account (Im-)Balances of the Euro Area and within the Euro Area Member Countries - Determinants and Policy Implications“, hosted by the Centre for European Policy Studies, Brussels. 

Current account (im-)balances played a central role during the financial crisis. The large deficits of a number of euro area countries (in the South and the East) were widely considered unsustainable (at their peak often more than 10 % of GDP). But they have been largely corrected now. The swing of the so-called periphery from deficit to surplus has not been accompanied by a mirror movement of the core as the large surpluses of Germany and some of its neighbours (NL, DK, AT, etc.) continue unabated.

Questions to be addressed are the following: how can one explain large swings in current accounts in one group, but essentially no change in another group with close economic links? Why did some other countries, not part of or linked to the euro (e.g. Sweden, Switzerland) also run persistent surpluses?

It is often argued that the persistence of the German (and other core countries) surpluses made the adjustment more difficult for the rest of the euro area. Can this be quantified? What policy actions could the governments of the surplus core countries have undertaken to reduce their surpluses?

Submission

Please submit your paper or extended abstract by April 30th, 2019, via E-Mail to ansgar.belke@uni-due.de. Preference will be given to full papers.
Authors will be informed about acceptance by May 30th, 2019.

Special issue

Selected, excellent papers will be considered for a special issue in Journal of International Money and Finance on "Current Account (Im-)Balances of the Euro Area and within the Euro Area Member Countries - Determinants and Policy Implications". Those papers will be subject to additional double blinded peer review.

Please find more information here and here.

Wichtig:Vorlesung Empirie der internationalen Geld- und Finanzmärkte findet erst im WS19/20 statt!

Bitte beachten Sie: Der Turnus der Vorlesung "Empirie der internationalen Geld- und Finanzmärkte" wurde vom Sommersemester auf das Wintersemester verlegt. Empirie der internationalen Geld- und Finanzmärkte wird demnach erst wieder im WS19/20 angeboten!

Anders als im LSF vermerkt wurde, wird in diesem Semester keine Empirieveranstaltung stattfinden! Es handelte sich dabei leider nur um einen Systemfehler, der nun behoben ist.

 

Bachelorseminar "Geld und Währung"

Aktuelles

 Di, 21. Mai. 2019   Huber, Valentina

Prof. Belke zur Stabilität des internationalen Finanzsystems

Ansgar Belke referiert im Rahmen der jährlichen Tagung des  Ausschusses für Außenwirtschaftstheorie und –politik des Vereins für Socialpolitik (German Economic Association) in Bayreuth am 24. Mai 2019 zum Thema "Wie stabil ist das...

weiterlesen
 Di, 21. Mai. 2019   Huber, Valentina

Lehrstuhl für Makroökonomik mit drei Vorträgen bei der Jahrestagung 2019 des Vereins für Socialpolitik (VfS) in Leipzig vertreten

Für die Jahreskonferenz 2019 des Vereins für Socialpolitik (German Economic Association) in Leipzig, 22.-25. September 2019, wurden zum Vortrag akzeptiert:

Ansgar Belke (gemeinsam mit Matthias Göcke, Uni Gießen): Interest Rate...

weiterlesen
 Di, 07. Mai. 2019   Huber, Valentina

Ansgar Belke mit Vortrag im IdEP Research Seminar der Università della Svizzera Italiana in Lugano/Schweiz

Prof. Belke wurde mit dem Paper “Event studies, the random walk hypothesis and risk spreads: What role for central bank sovereign bond purchases in the Euro area?" zu Vortrag und Diskussion am 7. Mai 2019 in das IdEP Research...

weiterlesen
 Di, 09. Apr. 2019   Huber, Valentina

Neue Studie von Ansgar Belke und Daniel Gros zum Quantitative Easing der EZB in den "CEPS Working Documents" und den "Ruhr Economic Papers"

Belke, A., und D. Gros, (2019): "QE in the Euro Area: Has the PSPP Benefited Peripheral Bonds?"

weiterlesen
 Di, 09. Apr. 2019   Huber, Valentina

Neue Veröffentlichung von Ansgar Belke und Matthias Göcke in den "Ruhr Economic Papers"

Ansgar Belke, Matthias Göcke (03.2019): "Interest Rate Hysteresis in Macroeconomic Investment under Uncertainty".

weiterlesen
 Di, 02. Apr. 2019   Huber, Valentina

Prof. Belke beim 22. Duisburger Rathausgespräch am 31. März

Am 31. März fand das 22. Duisburger Rathausgespräch statt. Dort diskutierten renommierte Experten ein aktuelles gesellschaftspolitisches Thema, nämlich die "Niedrigzinsphase". Als erstes erörterte Dr. Joachim K. Bonn (Sparkasse,...

weiterlesen
 Di, 02. Apr. 2019   Huber, Valentina

Ansgar Belke mit zwei Vorträgen auf internationaler Konferenz in Athen

IAES2019 Athens „Greece: Economic Adjustment and Prospects“

 

weiterlesen
 Mo, 18. Mär. 2019   Allroggen, Philipp

Jahreskonferenz der European Economics and Finance Society

Die 18te Jahreskonferenz der EEFS (European Economics and Finance Society) findet vom 13. - 16. Juni 2019 an der Universität von Genua statt.

 

Das EEFS hat einen breiten Fokus und deckt viele Bereiche der Wirtschafts- und...

 Fr, 08. Mär. 2019   Huber, Valentina

Ist die Österreichische Schule wirklich ein substanzielles Gegenprogramm zur Standardökonomik? Prof. Belkes Analyse zur Debatte

„Ist die Österreichische Schule wirklich ein substanzielles Gegenprogramm zur Standardökonomik? Und viel wichtiger: wie fundiert und relevant ist die Klassifizierung eines so genannten Mainstreams in der Makroökonomik überhaupt?“...

weiterlesen
 Do, 07. Mär. 2019   Huber, Valentina

"Welcher Zinsregel folgt die EZB?"- Die FAZ zur Studie von Ansgar Belke und Jens Klose

„In der Eurozone kommt erschwerend die Heterogenität hinzu. Für einige Krisenländer läge der "optimale" Realzins weit unter null. Ansgar Belke und Jens Klose haben jüngst eine neue Berechnung nach dem Laubach- Williams-Modell...

weiterlesen
 Di, 05. Mär. 2019   Huber, Valentina

Prof. Belke at the CEPS Ideas Lab 2019 "Europe’s Choice", 21-22.02.2019, Brussels

On robots, trade and currencies ...Generating ideas for Europe‘s future!

weiterlesen
 Di, 05. Mär. 2019   Huber, Valentina

Neue Publikation von Ansgar Belke und Jens Klose in „Economic Modelling“

Ansgar Belke wurde (gemeinsam mit Jens Klose) mit dem Beitrag „Equilibrium Real Interest Rates, Secular Stagnation, and the Financial Cycle: Empirical Evidence for Euro-Area Member Countries“ im Journal „Economic Modelling“ zur...

weiterlesen
 Fr, 22. Feb. 2019   Huber, Valentina

Prof. Belke auf dem 52. internationalen Radein-Seminar mit dem Vortragsthema "Capital Flows to Emerging Market and Developing Economies: Global Liquidity and Uncertainty Versus Country-specific Pull Factors", 10.-17. Februar 2019, Radein/Italien

Vom 10. bis zum 17. Februar 2019 hat das 52. internationale Radein-Seminar zum Vergleich von Wirtschaftssystemen zum Generalthema „Wachstum und Entwicklung: Globale Instabilitäten und neue wirtschaftspolitische Konzepte“ in...

weiterlesen
 Di, 05. Feb. 2019   Huber, Valentina

Beitrag von Ansgar Belke zur Veröffentlichung in den "Jahrbüchern für Nationalökonomie und Statistik" akzeptiert

Ansgar Belke wurde (gemeinsam mit Christian Dreger) mit dem Beitrag "Did interest rates at the zero lower bound affect lending of commercial banks? Evidence for the Euro area" zur Veröffentlichung in den "Jahrbüchern für...

weiterlesen
 Di, 29. Jan. 2019   Huber, Valentina

Just published by the Journal of Economic Studies (Emerald): a study by Ansgar Belke and Dominik Kronen on the impact of global policy uncertainty's on EU countries‘ foreign trade flows

Ansgar Belke, Dominik Kronen(2019): "Exchange Rate Bands of Inaction and Hysteresis in EU Exports to the Global Economy – The Role of Uncertainty", Journal of Economic Studies.

weiterlesen
 Di, 29. Jan. 2019   Huber, Valentina

Ansgar Belke invited to speak at 2019 Davos Blockchain Economic Forum, joint with Joshua Aizenman (NBER), Alex Cukierman (Bank of Israel), Nouriel Roubini (New York University, Stern School of Business), Sergej Guriev (Chief Economist EBRD) and others

Ansgar Belke delivered a speech "Monetary Policy for Decentralized Currency" at the 2019 Davos Blockchain Economic Forum, January 24-26, 2019.

He also took part in the Round Table "The Board and Monetary Policy for Decentralized...

weiterlesen
 Do, 17. Jan. 2019   Huber, Valentina

Prof. Belke mit dem Beitrag: "»ExItaly« – ein Spiel mit dem Feuer" im ifo Schnelldienst (S. 10ff).

Die Euro-Finanzminister sind angesichts der geplanten Ausgabenerhöhung des hoch verschuldeten Italiens in Besorgnis. Die EU-Kommission verzichtete zwar vorerst auf ein Defizitverfahren, obwohl die italienische Regierung die...

weiterlesen
 Di, 08. Jan. 2019   Huber, Valentina

New publication by Ansgar Belke and Thomas Osowski: "Measuring fiscal spillovers in EMU and beyond: A Global VAR approach" in the Scottish Journal of Political Economy

The paper by Ansgar Belke and Thomas Osowski "Measuring fiscal spillovers in EMU and beyond: A Global VAR approach" is just published in the Scottish Journal of Political Economy. This paper identifies and measures fiscal...

weiterlesen
 Di, 08. Jan. 2019   Huber, Valentina

Prof. Belke mit wissenschaftlichem Vortrag zu "Emerging Market Finance" auf der 2018 Paris Financial Management Conference, Paris, 17.-19. Dezember 2018

Ansgar Belke wurde mit dem Beitrag "Capital Flows to Emerging Market and Developing Economies: Global Liquidity and Uncertainty Versus Country-specific Pull Factors" (gemeinsam mit Ulrich Volz, SOAS University of London) für die...

weiterlesen

Zeige aktuell Meldung 1 bis 20 von insgesamt 47

 Di, 08. Jan. 2019   Huber, Valentina

Ansgar Belke invited speaker at the Roundtable "European (dis)integration / Brexit" at the French Economic Association Annual Congress 2019

Ansgar Belke has been invited to participate at the round table on European (Dis)Integration/ Brexit, joint with Nauro Campos (UK), Paul De Grauwe (Belgium) and Agnès Benassy-Quéré (France) at the French Economic Association...

weiterlesen
 Fr, 21. Dez. 2018   Huber, Valentina

New journal article by Ansgar Belke and Gunther Schnabl "The European Monetary Union on a Bumpy Road – Challenges and Solutions for an Uncertain Future" is published now at The Economists’ Voice

In the face of the still lingering European financial and debt crisis, this issue of the Economist's Voice provides a comprehensive evaluation of the status quo of the European Monetary Union. The included papers develop and...

weiterlesen
 Fr, 21. Dez. 2018   Huber, Valentina

VoxEU, just published: "Event studies and the random walk hypothesis: Why the end of bond buying by the ECB is a non-event" by Ansgar Belke and Daniel Gros

The ending of the ECB's bond buying programme had no impact on interest rates. In this post, Ansgar Belke and Daniel Gros argue that this is because while the programme might have lowered rates when it was announced, the impact...

weiterlesen
 Sa, 08. Dez. 2018   Huber, Valentina

Ansgar Belke invited to speak at 2019 Davos Blockchain Economic Forum, joint with Joshua Aizenman (NBER), Alex Cukierman (Bank of Israel), Luigi Zingales (University of Chicago)

Ansgar Belke will deliver a speech "Monetary Policy for Decentralized Currency" at the 2019 Davos Blockchain Economic Forum, January 24-26, 2019.

He will also take part in the Round Table "The Board and Monetary Policy for...

weiterlesen
 Sa, 08. Dez. 2018   Huber, Valentina

Prof. Belke zur Geldpolitik der EZB und Hysterese-Effekten auf EU-Arbeitsmärkten

Ansgar Belke veröffentlichte sein Paper „Secular Stagnation, Unemployment Hysteresis and Monetary Policy in EMU: Scratches but Not Scars?" im wissenschaftlichen Journal „ Economist's Voice" (online erschienen am 04.12.2018). ...

weiterlesen
 Do, 06. Dez. 2018   Huber, Valentina

Prof. Belke mit Beitrag zur Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion im neuen Handbuch "Europäische Union" (Springer)

Das Kapitel "Die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion und ihre Governance"von Prof. Dr. Belke wurde im Handbuch "Europäische Union"auf SpringerLink.com publiziert.

Dieses von Peter Becker und Barbara Lippert (beide Stiftung...

weiterlesen
 Di, 04. Dez. 2018   Huber, Valentina

Prof. Belke am 29. November 2018 mit neu eingeworbenem Projekt auf Jean Monnet Kickoff-Konferenz in Brüssel

Prof. Dr. Ansgar Belke nahm am 29.11.2018 in Brüssel an der Jean Monnet Kickoff Conference für die Gewinner der Erasmus+ Grants für 2019/202 teil. Im Ramen des neu eingeworbenen Projektes wird Prof. Belke 2019 in Brüssel eine...

weiterlesen
 Di, 04. Dez. 2018   Huber, Valentina

Prof. Belke am 28. November 2018 mit Vortrag auf dem "Research Day" der Zeppelin-Universität Friedrichshafen

Ansgar Belke nahm am 28. November 2018 als neues Mitglied an der Sitzung des Fakultätsbeirats "Corporate Management & Economics" teil und hielt im Rahmen des "Research Day: Economics Panel" der Zeppelin-Universität Friedrichshafen...

weiterlesen
 Di, 04. Dez. 2018   Huber, Valentina

Prof. Belke am 27. November 2018 im Dialog mit dem Director General International & European Relations von der EZB zum Thema "Wie weiter mit der Eurozone?" - Europe Direct Duisburg

Prof. Belke diskutierte am 27. November 2018 in der Volkshochschule Duisburg den Beitrag von Dr. Klöckers, Director General International & European Relations von der EZB zum Thema "Wie weiter mit der Eurozone?" und nahm als...

weiterlesen
 Do, 22. Nov. 2018   Huber, Valentina

Frischer Ph.D. am Jean Monnet Lehrstuhl - Joseph Awad

Am 20.11.2018 verteidigte Joseph Awad seine Dissertation zum Thema “The Role of Sub-Region Factors in the  Middle East & North Africa Region Economies“ vor Prof. Ansgar Belke, Prof. Rainer Unland und Prof. Stephan...

weiterlesen

Zeige aktuell Meldung 1 bis 10 von insgesamt 27

 Do, 08. Nov. 2018   Huber, Valentina

New paper by Prof. Belke “The Yen Exchange Rate and the Hollowing-out of the Japanese Industry“ out now at EHESS and Banque de France, Paris

Just published: our recent EHESS and Banque de France Discussion Paper on Japan: “The Yen Exchange Rate and the Hollowing-out of the Japanese Industry“, joint with Uli Volz (SOAS London), École des Hautes Études en Sciences...

weiterlesen
 Di, 06. Nov. 2018   Huber, Valentina

"Hard Brexit: Should We Care? (Economist's Voice Event on Brexit)" - An international conference organised by Ansgar Belke (joint with Gunther Schnabl) in Brussels

Mr. Belke organised an international conference in Brussels on 5 November 2018.

"Our Brexit Event yesterday at the Centre for European Policy Studies, Brussels. 170 registered guests, exciting but in some cases also contentious...

weiterlesen
 Di, 06. Nov. 2018   Huber, Valentina

New journal article by Prof. Belke: "Central Bank Communication and Transparency: the ECB and the European Parliament" is published now

The new journal article by Prof. Belke the "Central Bank Communication and Transparency: the ECB and the European Parliament" is published now. 

Taking stock of my experiences as a member of the Monetary Experts Panel in the...

weiterlesen
 Di, 06. Nov. 2018   Huber, Valentina

"Die Stimme der Ökonomen" - Prof. Ansgar Belke gibt Fachzeitschrift heraus

Neuer Herausgeber des wissenschaftlichen Journals "Economists' Voice" ist Prof. Dr. Ansgar Belke, Makroökonom an der Universität Duisburg-Essen (UDE) und Senior Research Fellow am King's College in London. Gemeinsam mit Prof. Dr....

weiterlesen
 Di, 06. Nov. 2018   Huber, Valentina

Frau Dr. Irina Dubova erhält den „Sparkassenpreis für Wirtschaftswissenschaften“ für die herausragende Dissertation an der Universität Duisburg-Essen

Irina Dubova wurde am 05.November mit dem Preis der Sparkasse Essen für Wirtschaftswissenschaften für ihre herausragende Dissertation "Empirical Essays on the Role of Globalshoks and Cross-Country Spillovers" ausgezeichnet. 

 

im...

weiterlesen
 Di, 06. Nov. 2018   Huber, Valentina

Prof. Belke mit Vortrag auf dem "Research Day" der Zeppelin-Universität Friedrichshafen

Ansgar Belke hält am 28. November 2018 im Rahmen des "Research Day: Economics Panel" der Zeppelin-Universität Friedrichshafen einen Vortrag zum Thema "The Yen Exchange Rate and the Hollowing out of the Japanese Industry".

Weitere...

weiterlesen
 Di, 30. Okt. 2018   Huber, Valentina

Prof. Belke als Experte zum Brexit in der NRW Staatskanzlei Düsseldorf

Ansgar Belke wurde am 29.10.2018 als Experte zur 3. Sitzung der Expertenräte 2018 in die NRW Staatskanzlei Düsseldorf eingeladen, um zu den Auswirkungen des Brexit auf Nordrhein-Westfalen zu referieren.

Weitere Informationen...

weiterlesen
 Di, 30. Okt. 2018   Huber, Valentina

Neue Studie von Prof. Belke zu internationalen Kapitalströmen und Aussenhandel

Ansgar Belke veröffentlichte gemeinsam mit Clemens Domnick die Studie "Trade and Capital Flows – Substitutes or Complements?" An Empirical Investigation in den Ruhr Economic Papers Nr. 776, Essen.

Die vollständige Studie finden...

weiterlesen
 Di, 30. Okt. 2018   Huber, Valentina

"Hard Brexit: Should We Care? (Economist's Voice Event on Brexit)" - Ansgar Belke organisiert am 5. November 2018 internationale Konferenz in Brüssel.

Erwartet werden 120 internationale Gäste aus Wissenschaft und Politik.

Weitere Informationen finden Sie hier. 

 

weiterlesen

Zeige aktuell Meldung 1 bis 10 von insgesamt 17

 Do, 25. Okt. 2018   Huber, Valentina

Prof. Belke Keynote Speaker at the conference in Zagreb/Hrvatska, 17. October 2018

Ansgar Belke was invited as a Keynote Speaker to international conference „The role of structural reforms in boosting external competitiveness in European Union countries“, Faculty of Economics & Business, University of Zagreb,...

weiterlesen
 Do, 25. Okt. 2018   Huber, Valentina

Prof. Belke at the Parliamentary Evening of DSGV on 17. October at Concert Noble, Brussels

Ansgar Belke was invited to Parliamentary Evening of DSGV on 17 October 2018 at Concert Noble, Brussels.

weiterlesen
 Do, 18. Okt. 2018   Huber, Valentina

Development Economics versus Secular Stagnation - Are There Any Interdependencies?

Call for Papers for an INFER-University of Duisburg-Essen and GUC Workshop

weiterlesen
 Di, 16. Okt. 2018   Huber, Valentina

Prof. Belke bei der Conference Franco-Allemande avec le Cercle des Economistes in Paris

Prof. Belke wurde zur Conference Franco-Allemande avec le Cercle des Economistes am 1. Oktober 2018 eingeladen und diskutierte "The recent evolution of inequalities in France and Germany" (Friedrich Ebert-Stiftung) im  Hôtel des...

weiterlesen
 Do, 20. Sep. 2018   Asshoff, Sina

Prof. Belke wurde am 20.09.2018 zum stellvertretenden Vorsitzenden des Wissenschaftlichen Direktoriums des Instituts für Europäische Politik, Berlin, gewählt.

Seit 1959 ist das IEP als gemeinnützige Organisation auf dem Gebiet der europäischen Integration tätig. Es zählt zu den führenden außen- und europapolitischen Forschungseinrichtungen der Bundesrepublik Deutschland. Das IEP...

weiterlesen
 Do, 20. Sep. 2018   Hirsch, Simon

Prof. Belke in Programmbeirat an der Zeppelin-Universität Friedrichshafen berufen

Ansgar Belke ist als externes Mitglied in den Programmbeirat des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Zeppelin-Universität Friedrichshafen berufen worden. Der Programmbeirat begleitet die wirtschaftswissenschaftlichen...

weiterlesen
Keine News in dieser Ansicht.

Login

Benutzeranmeldung