Zwei wissenschaftliche Mitarbeiter (50%) gesucht!

Der Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb. Makroökonomik sucht zwei wissenschaftliche Mitarbeiter (50%, mit Promotionsmöglichkeit) ab dem 01.10.2018. 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in einem exzellenten Forschungsumfeld zu promovieren. Der Lehrstuhl fördert die Zusammenarbeit mit Stipendiaten der Ruhr Graduate School und kooperiert mit führenden Forschungseinrichtungen im In- und Ausland. Forschungsaufenthalte bei Kooperationspartnern werden im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten des Lehrstuhls unterstützt.

Bewerberinnen und Bewerber sollten ein überdurchschnittliches Examen in einem volkswirtschaftlichen Studiengang (mind. 8 Semester) vorweisen können. Neben sehr guten Kenntnissen in den Bereichen Makroökonomik, Monetäre Ökonomik (Geld und Währung) und angewandter Ökonometrie ist auch ein breites Wissen über Geld- und Finanzmärkte erwünscht. Von zentraler Bedeutung ist die Fähigkeit, ökonometrische und statistische Programmpakete anwenden zu können. Des Weiteren sollten Sie gute Englischkenntnisse, viel Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und ein hohes Maß an Teamfähigkeit mitbringen.

Bewerbungsschluss ist der 17.07.2018. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem angehängten PDF.

Forschungssemester Prof. Belke

Aufgrund des Forschungssemesters von Prof. Belke findet die Veranstaltung Empirie der internationalen Geld- und Finanzmärkte als Blockveranstaltung statt. Zusätzlich kann es zu verzögerter Bearbeitung von E-Mails kommen. 

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat oder die wissenschaftlichen Mitarbeiter des Lehrstuhls.

Internationale EEFS-Konferenz ab Donnerstag in London

Ansgar Belke organisiert als aktueller Präsident der European Economics and Finance Society (EEFS) und Senior Research Fellow der King's Business School gemeinsam mit Joscha Beckmann (Ruhr-Universität Bochum) und Keith Pilbeam (Cass Business School) die 17th International Annual EEFS Conference vom 21. bis 24. Juni 2018 an der City University in London.

In diesem Jahr schafften es mehr als 120 wissenschaftliche Papiere in das wissenschaftliche Programm. Als Keynote-Speakerin konnte die international renommierte Finance-Professorin Francesca Cornelli von der London Business School (https://www.london.edu/faculty-and-research/faculty/profiles/c/cornelli-f#.Wt9K8Joh2Uk) gewonnen werden.

Alle Informationen finden Sie hier.

Aktuelles

Montag, 11. Juni 2018

Ansgar Belke mit Beitrag zur internationalen Übertragung politischer Unsicherheit im Journal "Economic Inquiry akzeptiert

Ansgar Belke wurde (gemeinsam mit Thomas Osowski) mit dem Beitrag „International Effects of Euro Area versus US Policy Uncertainty: A FAVAR Approach“ zur Publikation im internationalen Journal „Economic Inquiry“ akzeptiert.

> mehr zu "Ansgar Belke mit Beitrag zur internationalen Übertragung politischer Unsicherheit im Journal "Economic Inquiry akzeptiert"

Freitag, 13. April 2018

Promotion von Dr. Thomas Osowski

Am 13.4.2018 verteidigte Thomas Osowski seine Promotion zum Thema „Essays on Economic Policy in Uncertain Times“ vor Prof. Ansgar Belke, Prof. Bernd Kempa (WWU Münster) und Prof. Heiko Jacobs (Universität Duisburg-Essen) und...

> mehr zu "Promotion von Dr. Thomas Osowski"