Do, 10. Nov. 2011

Format: "Italia - Quo vadis?"

"Italiens Skandal-Premier hat seinen Rücktritt angeboten, doch damit hat das Land seine Probleme nicht gelöst. Hinter dem Schuldenberg wartet auf Berlusonis Nachfolger eine Wirtschaft, die Perspektiven braucht." Den vollständigen Artikel mit Kommentar von Prof. Belke finden Sie hier.